Neu: Faszientraining

Warum Faszientraining?

Verklebte Faszien durch Fehlbelastungen, zu wenig und einseitige Bewegung oder Stress stehen inzwischen auch unter Verdacht Schmerzen auszulösen. Die größte Faszie in unserem Körper ist die große Rückenfaszie (Fascia Thoracolumbalis). Kommt es z.B. im Bereich des unteren Rückens zu einer Verklebung und Störung, so können auch Schmerzen im Rücken auftreten.

Es müssen also nicht immer die Bandscheiben oder verspannte Muskeln die Schmerzen hervorrufen, vielmehr werden inzwischen die Faszien für die Entstehung unspezifischer Rückenschmerzen verantwortlich gemacht.

Neben Schmerzen im Rücken sind häufig auch die Schultern und der  Nackenbereich betroffen. Ein regelmäßig durchgeführtes und gezieltes Faszientraining kann unter anderem zu einem gesunden Rücken führen.

Ein Faszientraining soll die verklebten Faszien lösen und sie durch federn, fasziales Dehnen, mit lösenden Techniken ansprechen. Die Verklebungen können mit gezielten Übungen ohne Hilfsmittel und / oder mit  Rollen und Bällen gelöst werden.

Trainingszeiten: Samstag von 14-15-Uhr

Zuzahlung für Mitglieder einmalig 15 EUR für 10 Stunden.  Der neue 10er Kurs beim Brunsbeker Sportverein e.V. startet am 21.05.2022, samstags von 14-15 Uhr
und Nichtmitglieder 40 EUR. Zu zahlen nach der ersten Stunde, falls es Euch gefallen hat und Ihr weiter machen möchtet 😉


Comments are closed.